Die Bildunterschrift erscheint hier

4 hundefreundliche Orte in Großbritannien und Reisetipps!

Planen Sie einen Urlaub im Vereinigten Königreich mit Ihrem pelzigen Freund? Du hast Glück! Großbritannien bietet eine große Auswahl an hundefreundlichen Reisezielen, an denen Sie und Ihr vierbeiniger Begleiter unvergessliche Erinnerungen schaffen können. Heute stellen wir Ihnen vier Orte vor, die Sie besuchen sollten, und geben wichtige Tipps für das Reisen mit Ihrem Hund, darunter auch, wie Sie Reiseangst überwinden können. Machen Sie sich bereit für ein aufregendes Abenteuer, bei dem Sie und Ihr vierbeiniger Freund mit dem Schwanz wedeln werden!

1. Seengebiet

Der Lake District ist eine weitere tolle Option für einen hundefreundlichen Urlaub. Es gibt unzählige Seen und Berge zu erkunden und Sie können sogar Ihren Hund auf eine Bootsfahrt mitnehmen. Der Lake District beherbergt auch eine Reihe charmanter Dörfer und Städte, in denen Sie zahlreiche hundefreundliche Pubs und Restaurants finden.

Zu den besten Standorten für Hunde im Lake District gehören:

  • Derwentwater, ein wunderschöner See, in dem Hunde schwimmen und spielen können.
  • Wasdale Head, ein Dorf mit einem hundefreundlichen Pub und mehreren Spaziergängen für Hunde.
  • Buttermere, ein Dorf mit einem hundefreundlichen Café und mehreren Spaziergängen für Hunde.

2. Snowdonia-Nationalpark

Der Snowdonia-Nationalpark ist ein großartiger Ort, um mit Ihrem Hund ein Abenteuer zu erleben. Es gibt Berge zum Klettern, Wasserfälle zum Erkunden und jede Menge Möglichkeiten zum Wandern, Radfahren und Campen. Snowdonia beherbergt auch eine Reihe hundefreundlicher Attraktionen, wie den Welsh Mountain Zoo und das National Slate Museum.

Zu den besten Standorten für Hunde im Snowdonia-Nationalpark gehören:

  • Snowdon, der höchste Berg in Wales, wo Hunde die Aussicht vom Gipfel genießen können.
  • Betws-y-Coed, ein Dorf mit einer Reihe hundefreundlicher Pubs und Restaurants.
  • Llanberis, ein Dorf mit einem hundefreundlichen Café und mehreren Spaziergängen für Hunde.

3. Cotswolds

Die Cotswolds sind eine wunderschöne Gegend mit sanften Hügeln, malerischen Dörfern und historischen Städten. In den Cotswolds gibt es viel zu unternehmen mit Ihrem Hund, darunter Spazierengehen, Wandern, Radfahren und der Besuch lokaler Sehenswürdigkeiten. In den Cotswolds gibt es auch eine Reihe hundefreundlicher Pubs und Restaurants.

Zu den besten Standorten für Hunde in den Cotswolds gehören:

  • Bourton-on-the-Water, ein Dorf mit einem hundefreundlichen Pub und mehreren Spaziergängen für Hunde.
  • Bibury, ein Dorf mit einer schönen Wassermühle und mehreren Spaziergängen für Hunde.
  • Stow-on-the-Wold, eine Stadt mit zahlreichen hundefreundlichen Geschäften und Restaurants.

4. Isle of Wight

Die Isle of Wight ist ein großartiger Ort, um mit Ihrem Hund einen Strandurlaub zu verbringen. Auf der Insel gibt es mehrere hundefreundliche Strände, an denen Ihr Hund frei herumlaufen und im Sand spielen kann. Die Isle of Wight beherbergt auch eine Reihe anderer Attraktionen, wie den Isle of Wight Zoo und die Needles Landmark Attraction.

Zu den besten Standorten für Hunde auf der Isle of Wight gehören:

  • Yaverland Beach, ein hundefreundlicher Strand mit viel Platz für Hunde zum Toben und Spielen.
  • Seagrove Bay, ein Sandstrand zwischen den Stränden Seaview und St. Helen.
  • Alum Bay, ein hundefreundlicher Strand mit bunten Sanddünen.

So reisen Sie richtig mit einem Hund

Reisen mit einem Hund kann eine großartige Möglichkeit sein, eine Bindung zu Ihrem pelzigen Freund aufzubauen und bleibende Erinnerungen zu schaffen. Es ist jedoch wichtig, im Voraus zu planen und einige Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um sicherzustellen, dass Ihre Reise für Sie beide sicher und angenehm ist.

Hier einige Tipps für Reisen mit Hund:

  • Wählen Sie das richtige Transportmittel . Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, stellen Sie sicher, dass Ihr Hund einen sicheren und bequemen Platz zum Mitfahren hat. Wenn Sie fliegen, erkundigen Sie sich bei Ihrer Fluggesellschaft, ob Haustiere erlaubt sind und welche Anforderungen gelten.
  • Packen Sie das Nötigste ein. Packen Sie unbedingt Futter, Wasser, Spielzeug, Leine und eventuell benötigte Medikamente für Ihren Hund ein. Vielleicht möchten Sie auch ein Erste-Hilfe-Set für Ihren Hund einpacken.
  • Gewöhnen Sie Ihren Hund an das Auto oder Flugzeug . Wenn Sie vorhaben, Auto zu fahren, nehmen Sie Ihren Hund vor Ihrer großen Reise mit auf kurze Fahrten durch die Stadt. Wenn Sie fliegen, nehmen Sie Ihren Hund mit zum Flughafen und lassen Sie ihn das Terminal erkunden. Dies wird ihnen helfen, sich an die Umgebung zu gewöhnen und die eigentliche Reise weniger stressig zu gestalten.
  • Seien Sie geduldig und verständnisvoll . Reisen kann für Hunde stressig sein. Seien Sie also geduldig und verständnisvoll, wenn Ihr Hund ängstlich oder gestresst wirkt. Gönnen Sie ihnen ausreichend Pausen und lassen Sie sie so oft wie nötig innehalten und herumschnüffeln.

Wie man einem Hund bei Reiseangst hilft

Bei manchen Hunden kann es beim Reisen zu Angstzuständen kommen. Wenn Ihr Hund ängstlich oder gestresst erscheint, können Sie einige Dinge tun, um ihm zu helfen:

  • Früh anfangen. Je früher Sie damit beginnen, Ihren Hund für das Reisen zu desensibilisieren, desto besser. Machen Sie zunächst kurze Fahrten durch die Stadt und verlängern Sie die Dauer der Fahrten schrittweise.
  • Nutzen Sie positive Verstärkung. Wenn Ihr Hund während der Reise ruhig und entspannt ist, loben Sie ihn unbedingt und geben Sie ihm Leckerlis. Dies wird ihnen helfen, Reisen mit positiven Erlebnissen zu verbinden.
  • Vermeiden Sie Überstimulation. Wenn Ihr Hund überfordert zu sein scheint, versuchen Sie, ihn nicht zu sehr zu stimulieren. Das bedeutet, den Lärmpegel niedrig zu halten und überfüllte Orte zu meiden.
  • Erwägen Sie Medikamente. Wenn die Angst Ihres Hundes schwerwiegend ist, sollten Sie eine beruhigende Lösung in Betracht ziehen, die dazu beitragen kann, die Angst zu reduzieren und das Reisen für Sie und Ihren Hund angenehmer zu gestalten.

ps Entdecken Sie, wie NutriPaw die Gesundheit Ihres Hundes unterstützen kann!


Entdecken Sie NutriPaw-Produkte

Share this post

Weitere Artikel, die Ihnen gefallen könnten

Small Dog or Large? The Pros and Cons

Choosing the right dog for your home and lifestyle is a significant decision. Whether you opt for a small dog or a large dog, each comes...

Dog Coat Types & Grooming: Find the Perfect Fit

Understanding the different types of dog coats and their grooming needs is essential for keeping your canine companion healthy and looki...

Discover Your Dog's Past, Protect Their Future

As dog lovers, we cherish our four-legged companions not just as pets but as beloved members of our families. Ensuring their well-being ...
< Back To Blog Page

Suchen